Verkehrsunfall auf Höhe Neueglofsheim

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen wurden die genannten Einheiten am Dienstag, 07.04.2020 um 08:04 Uhr alarmiert. Auf der Kreisstraße R10 auf Höhe Neueglofsheim stießen aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein PKW und ein Kleinbus zusammen. Der Kleinbus kam auf der Straße zu stehen, der PKW kam von der Sraße ab und stürzte auf Höhe des Schloss Hauser Weihers eine Böschung hinab in den angrenzenden Moosgraben. Die PKW-Lenkerin konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde vorsorglich von einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen Unfallteilnehmer blieben unverletzt. Die Feuerwehren übernahmen die Straßensperrung für die Dauer des Unfalls und reinigten die Fahrbahn, bevor diese wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

Aufgrund der derzeitigen Situation sind all unsere Einsatzkräfte zum Eingenschutz und zum Schutz der Kameraden/innen mit Einmalmasken ausgestattet. 


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 7. April 2020 08:04
Fahrzeuge MZF
Alarmierte Einheiten FF Thalmassing
FF Sanding (Alarmierungsgemeinschaft)
RTW (3 x)
Notarzt (2 x)
Rettungshubschrauber Christoph Regensburg
Polizei