Ausleuchten Landeplatz

Wegen eines medizinischen Notfalls wurde am 05.02.2020 der Rettungshubschrauber "Christoph Regensburg" nach Thalmassing alarmiert. Aufgrund der Dunkelheit alarmierte die ILS auch die FF Thalmassing zum Ausleuchten eines geeigneten Landeplatzes. Da der Helikopter zum Zeitpunkt der Alarmierung bereits in der Luft war, war diesbezüglich Eile geboten. Glücklicherweise war ein Transport mittels des Hubschrauber nicht nötig, weshalb die vom Notfall betroffene Person durch den ebenfalls alarmierten RTW abtransportiert wurde.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 5. Februar 2020 18:58
Fahrzeuge LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten FF Thalmassing
Christoph Regensburg
RTW