Gerätehaus

1984 wurde das Thalmassinger Feuerwehrgerätehaus in der jetzigen Form in Kombination mit dem Bauhof erreichtet.

Sozialräume

Im Thalmassinger Gerätehaus stehen folgende Sozialräume zur Verfügung

  • Schulungs- und Aufenthaltsraum
  • kleine Küche
  • Jugendraum
  • Sanitärräume

SchulungsraumAuf dem Bild ist unser Schulungsraum zu sehen. Mit ca. 20 - 25 Sitzplätzen platzt er leider regelmäßig aus allen Nähten. Größere Lehrgänge (wie z.B. der bis Mitte der 2000er-Jahre jährlich in Thalmassing durchgeführte Atemschutzlehrgang) sind hier aus Platzgründen leider nicht mehr möglich. In Eigenregie wurde der Schulungsraum bereits 2006 mit Beamer, PC und einer Lautsprecheranlage ausgerüstet.

Mit Auszug des Bauhofs im Jahr 2016 gestaltete die Jugendfeuerwehr den ehemaligen Aufenthaltsraum der Bauhofmitarbeiter in einen Jugendraum, ausgestattet mit Kicker, Dartscheibe und X-Box um. Aus Platzgründen sind in diesem Raum auch die Jugendschutzanzüge untergebracht.

 

Einsatzkleidung in der FahrzeughalleStellplätze

Das Feuerwehrgerätehaus verfügt über 2 Fahrzeugstellplätze, einer davon ist als Waschhalle verwendbar und gleichzeitig Stellplatz für unser Mehrzweckfahrzeug. Die Hauptfahrzeughalle dient als Stellplatz für das LF 8/6 und beheimatet unter anderem auch die Einsatzkleidung der aktiven Mitglieder.

 

Lagerhalle und Werkstatt

Im Zuge des Umzuges des Bauhofs wurde der FF Thalmassing eine zusätzliche (ehemalige Bauhofs-)Halle zur Verfügung gestellt, um Ausrüstungsgegenstände darin zu lagern. Mittels eines Regalsystems sind nun Sachen wir Sandsäcke, Ölbindemittel und vieles weiteres Marterial hier gelagert, dass nicht in den Einsatzfahrzeugen untergebracht ist.

 

Schlauchpflege

Die Schlauchpflege für die fünft Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Thalmassing wird zentral in Thalmassing abgewickelt. In der Waschhalle stehen hier eine Schlauchwaschanlage, eine Schrägtrocknung, ein Schlauchregal und eine Vorrichtung zur Schlauchreparatur zur Verfügung.